Ausschüsse des Vorstandes

Steering Committee (StComm)
Ist zuständig für den Geschäftsführer-Vertrag zwischen der ZURICH und dem NVB&NGF. Im StComm sind jeweils zwei Vertreter der ZURICH und zwei Vertreter des NVB&NGF-Vorstandes. Der Präsident NVB&NGF ist ex officio ebenfalls dabei.

Schadenausschuss (SchA)
Ist zuständig für alle Fragen zur Schadenregulierung (Schaden, Recht, Prozesse). Im SchA sind drei Vertreter des NVB&NGF-Vorstandes sowie der Präsident NVB&NGF und die Protokollführerin (Recht NVB&NGF).

Entschädigungsstellen-Ausschuss (EStA)
Ist zuständig für alle Gesuche, welche an den NVB&NGF gestellt werden. Die Rechtsabteilung des NVB&NGF prüft die Gesuche und leitet diese dann an den EStA zum Entscheid weiter. Im EStA sind vier Vertreter des NVB&NGF-Vorstandes sowie der Präsident NVB&NGF und die Protokollführerin vertreten (Recht NVB&NGF).

Anlagen-Ausschuss (AA)
Ist zuständig für das Anlagereglement des NVB&NGF. Im AA sind zwei Vertreter des NVB&NGF-Vorstandes sowie der Präsident NVB&NGF und der Finanzverantwortliche NVB&NGF vertreten.

Medien-Ausschuss (MedA)
Ist für den Auftritt NVB&NGF in der Öffentlichkeit zuständig. In diesem Ausschuss werden auch die Belange, welche die Homepage www.nbi.ch betreffen behandelt. Im MedA sind jeweils ein Vertreter des NVB&NGF-Vorstandes sowie der Präsident NVB&NGF und die für die Homepage verantwortliche Person vertreten.