Israel

Austritt Israels aus dem Council of Bureaux

Die Mitgliedschaft des Versicherungsbüros Israel im Council of Bureaux (CoB) endete am 31.12.2021. Die wichtigsten Konsequenzen des Austritts sind die folgenden: 

  • Das Länderkürzel für Israel «IL» muss von der Internationalen Versicherungskarte (Grüne Karte) entfernt werden. Dafür gilt eine zweijährige Umsetzungsfrist.
  • Internationale Versicherungskarten, welche Deckung für Israel gewähren, sind bereits seit dem 1.1.2022 ungültig, auch wenn darin das Kürzel «IL» nicht gestrichen wurde. Lenker ausländischer Fahrzeuge müssen seit dem 1.1.2022 bei der Einfahrt nach Israel eine Grenzversicherung abschliessen. Es wird den Versicherungsgesellschaften empfohlen, das Kürzel «IL» bei der Herausgabe der Versicherungskarten nach dem 1.1.2022 zu streichen.
  • Seit dem 1.1.2022 werden Internationale Versicherungskarten, welche unter der Kontrolle des Versicherungsbüros Israel herausgegeben wurden, ungültig. Bei der Einfahrt auf die Gebiete der Schweiz und Liechtensteins müssen Lenker von in Israel immatrikulierten Fahrzeugen ab diesem Datum eine Grenzversicherung abschliessen.