2011

Das IEVR (Institut für Europäisches Verkehrsrecht) ist ein Verein dessen Zweck darin besteht, der Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und dem Verbraucherschutz auf allen Gebieten des nationalen und internationalen Verkehrsrechts zu dienen. Das Institut führt Kongresse, Seminare, Lehrgänge und Kolloquien sowie sonstige Veranstaltungen, darunter insbesondere die Europäischen Verkehrsrechtstage durch.

Das Nationale Versicherungsbüro Schweiz (NVB) und der Nationale Garantiefonds Schweiz (NGF) gehören zu den Gründungsmitgliedern des IEVR. NVB & NGF unterstützen die Tätigkeit des IEVR.

12. Europäische Verkehrsrechtstage in Luxemburg vom 12. - 13. Oktober 2011

Das Institut für Europäisches Verkehrsrecht führt vom 12. - 13. Oktober in Luxemburg die 12. Europäischen Verkehrsrechtstage mit dem Schwerpunktthema "Kinder im Strassenverkehr, Haftung, Ersatzansprüche, Verkehrssicherheit, Unfallverhütung und besondere Probleme" durch.
Weitere Themen und Informationen finden Sie hier.

IEVR-Seminar in Belgrad, 05.-06. Mai 2011

The Institute for European Traffic Law (IETL) will organise a seminar on International Road Traffic Accidents in Belgrade (Serbia) this May. Several high-ranking speakers representing the academic world, lawyers and the insurance sector will deliver presentations including the settlement of claims in Serbia, of personal injury claims in France and non-pecuniary damages in Italy. During a panel discussion participants will have the chance to exchange their practical experiences with regards to the duration of settlement and litigation in Southeast European countries. Please contact the Institute for European Traffic Law (IETL) for further details: institute@eu-traffic-law.org.